Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
 
RealLife|Jumper
Flow ist mehr als nur ein Wort!
 
Zurück

RealLife|Jumper

RL|jumper setzt direkt an aktueller Lebenswelt Jugendlicher an, indem zwei der wichtigsten Freizeitfaktoren - Computerspiel und Sport/Bewegung - miteinander verbunden werden. Hierbei setzt das Projekt auf die urbane Fortbewegungsphilosophie „Parkour“ und dazu passende Computerspiele.

Die Intentionen:

  • "Konzept der Persönlichkeitsbildung über motorische Lernprozesse“ als ganzheitlicher computerspielpädagogischer Ansatz
  • Interessen und Fähigkeiten von Kindern & Jugendlichen kombinieren mit den Intentionen und Möglichkeiten von Computerspielen
  • Fließende Übergänge zwischen Computerspiel und Parkourworkshop
  • „Flow“ als zentraler Bestandteil von Spiel und Bewegungsphilosophie in Bezug zueinander bringen
  • Entwicklung einer modernen, lebensweltbezogenen, alltags- und gruppengeeigneten, Methode der (moto-) pädagogischen Arbeit
facebook
Tags: Workshop Medienpädagogik Jungen eSport Gruppenprozesse Schule Unterricht Motorik
 
spw_feat_top.jpg
 
Loop Hole- Medienfestival 09- [RealLife|Jumper]
MB21 2010- [ComicShots]
Update- Medienkompetenz
play09
 
spw_feat_bottom.jpg
In Trägerschaft von
 
©2017 Institut Spawnpoint im Plattform e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.