Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
 
Der GOLDENE SPATZ 2011
Betreuung der Onlinespieljury
 

Der GOLDENE SPATZ 2011

Das Institut für Computerspiel – Spawnpoint  betreut im Rahmen des Festivals zum vierten Mal die Onlinespiele Jury. Diese reine Kinderjury vergibt den Onlinespatzen für browserbasierend Computerspiele.

Die eingereichten Spiele werden u.a. in den Bereichen: Grafik; Sound; Lernangebote; Steuerung; Spielreiz und Mehrspielermodus bis in kleinste Detail getestet und bewertet. Am Ende kann nur ein Spiel gewinnen und wird im Rahmen der großen Preisverleihung am 27.05.2011 im CineStar Erfurt geehrt.

facebook
Tags: Wettbewerb Medienpädagogik Gruppenprozesse Computerspielpädagogik Spielerleben
 
spw_feat_top.jpg
 
Mein Avatar und ich
Metagame
Artworks-School -- pic your game life!
Erquickung hast Du- nicht gewonnen ...
 
spw_feat_bottom.jpg
In Trägerschaft von
 
©2017 Institut Spawnpoint im Plattform e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.