Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
  

Neue elektronische Medien und Suchtverhalten

Öffentliche Diskussionsveranstaltung
Neue elektronische Medien und Suchtverhalten –
Risiken, Bewältigungsstrategien
und Präventionsmöglichkeiten

Präsentation und Diskussion der
Ergebnisse des Projekts zur
Technikfolgenabschätzung (TA) "Neue elektronische Medien und Suchtverhalten"

9. Juni 2016, 15.00 bis 17.00 Uhr

Ort:Deutscher Bundestag
Platz der Republik, 11011 Berlin
Marie-Elisabeth-Lüders-Haus,
Anhörungssaal MELH 3.101

facebook
Tags:
 
spw_feat_top.jpg
 
Expertise:- Computerspielprojek- te im Vergleich
nanospots
away from keyboard
Hearing- "Jugend(arbeit) 2.0- -- Funktionen.Kulturen- .Szenen"
 
spw_feat_bottom.jpg
In Trägerschaft von
 
©2020 Institut Spawnpoint im Plattform e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.