Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
  



Sortiet nach:
NameKurzbeschreibung
11. Gautinger Internet-Treffen„Gutes Netz - böses Netz“
play09Festival für kreatives Computerspielen
Update MedienkompetenzVom Ballerspiel zur Politik
Workshop beim JugendmigrationsdienstMein Avatar und ich - Essen
Spiel-Film-Festival 2011 [Machinima]...spielend Geschichten erzählen
Schach und ShooterComputerspielexperten treffen sich zur Methodenwerkstatt
Game Design WorkshopGames verstehen - Games erschaffen
Schach & ShooterSeminar an der EAH Jena
 
spw_feat_top.jpg
 
Reisebilder -- unterwegs zwischen- den Welten
Build Something!
Artworks-School -- pic your game life!
Hollywood an die- Gamer
 
spw_feat_bottom.jpg
 
©2020 SPAWNPOINT - Institut für Spiel- und Medienkultur e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.