Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
 
Medienwelten - Gunzenhausen
Einführung in die Computerspielwelten
 
Zurück

Medienwelten - Gunzenhausen

Zum fünften Mal organistiert der Bürgernetzverein Gunnet und die Stadt- und Schulbücherei ihre gemeinsame Vortragsreihe "Medienwelten". Wieder sind drei Medienexperten eingeladen, die sich nicht nur mit Trends der Internet-Nutzung auseinander setzen, sondern auch zu den daraus resultierenden medienpädagogischen Konsequenzen Stellung nehmen.

20.01.2011
Schatzsuche per Handy - GeoCaching in der Jugendarbeit
Daniel Seitz

17.02.2011
Das Netz heute - Eine Momentaufnahme der Internetevolution
Jürgen Ertelt

17.03.2011
Computerspielwelten - Eine Einführung für alle, die Computerspieler verstehen lernen wollen
Dr. Martin Geisler

facebook
Tags: Computerspielpädagogik Aufklärung Workshop Seminar
 
spw_feat_top.jpg
 
Hearing- "Jugend(arbeit) 2.0- -- Funktionen.Kulturen- .Szenen"
"Online-Mediensucht- "
Expertise:- Computerspielprojek- te im Vergleich
Kein BildJugend- und &- Computerspielszene
 
spw_feat_bottom.jpg
In Trägerschaft von
 
©2019 Institut Spawnpoint im Plattform e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.