Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
 
Game(s)Show
 
Zurück

Game(s)Show

Das Institut für Computerspiel - Spawnpoint präsentiert in erfrischender Weise einen Einblick in die Computerspielerszene, die Spiele und die öffentliche Diskussion. Insbesondere will das Institut darstellen welche kulturellen und auch sozialen Aspekte Computerspiele mitbringen. Das ein solcher Abend trotz einem gewissen Informationsanteil amüsant wird, erahnen sicher alle, die die tragisch komische Debatte um „Killerspieler" und Co. verfolgen. Mit Theater- und Spielshowelementen sorgt Spawnpoint für den entsprechenden Rahmen. Insofern werden auch oder insbesondere Spieler auf ihre Kosten kommen und sich an der ironischen Selbstkritik mit Lehrwert erfreuen können.

facebook
Tags: Fortbildung Aufklärung Unterhaltung
 
spw_feat_top.jpg
 
Suche nach- Männlichkeit
Hollywood an die- Gamer
Kinder-Kult-LAN-Stu- die 2007
Mein Avatar und ich
 
spw_feat_bottom.jpg
In Trägerschaft von
 
©2019 Institut Spawnpoint im Plattform e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.