Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
 
11. Thüringer Bildungssymposium
Thema: "Gleiche Chancen in der Bildung"
 
Zurück

11. Thüringer Bildungssymposium

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Thüringer Bildungssymposium hat sich zu einem zentralen Programmpunkt in der bildungspolitischen Landschaft über Thüringen hinaus entwickelt. Der besondere Gewinn des Thüringer Bildungssymposiums liegt darin, dass hier alle an Bildung und Erziehung Interessierten miteinander ins Gespräch kommen können. Diese Chance, ein Gespräch zwischen Kindertageseinrichtungen, Schule, Schulaufsicht, Wissenschaft, den Trägern von Kindertageseinrichtungen und Schulen mit Familien und den weiteren Bildungspartnern zu führen, bildet einen besonderen Schwerpunkt.

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur führt gemeinsam mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien an der Universität Erfurt

am 25. Mai 2013 
das 11. Thüringer Bildungssymposium durch.

Inhaltlich beziehen sich die Vorträge und Workshops auf das Leitthema

"Gleiche Chancen in der Bildung".

Diesem Leitthema werden mehrere Unterthemen zugeordnet.

  • Individualisierendes Lehren und Lernen
  • Implementation der Sek.II-Bildungsstandards
  • Veränderte Leistungsbewertung
  • Bildungsberatung – Lernen vor Ort und Stärkung kommunaler Verantwortung
  • Lebenslanges Lernen
  • Übergänge erfolgreich gestalten
  • Frühkindliche Bildung
  • Sprachförderung und sprachliche Bildung in Kitas
  • Medienkompetenz
  • Gelebte Integration und Inklusion an Kitas, Grundschulen, Regelschulen, Gymnasien, Gemeinschaftsschulen, berufsbildenden Schulen
  • Reformationsjubiläum 2017

Der Ausstellungsbereich im Audimax, in der Mensa und in den Lehrgebäuden 1 und 2 sowie im Außenbereich der Universität Erfurt steht unter dem Thema »"Kulturelle Bildung"

Mit freundlichen Grüßen 
Christoph Matschie 
Thüringer Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur

facebook
Tags: Tagung Medienpädagogik Fortbildung Computerspielpädagogik Schule Unterricht
 
spw_feat_top.jpg
 
Mein Avatar und ich-
LAN-Partys für- Multiplikatoren
eSport-Schulmeister- schaft
Artworks-Ausstellun- g
 
spw_feat_bottom.jpg
In Trägerschaft von
 
©2018 Institut Spawnpoint im Plattform e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.