Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
 
Pädagogische und technische Medienkompetenzvermittlung
Handlungsorientierte Medienpädagogik
 
Zurück

Pädagogische und technische Medienkompetenzvermittlung

Prof. Dr. Martin Geisler lehrt im Modul "Pädagogische und technische Medienkompetenzvermittlung“.

Themen:

  • Wie findet Medienkompetenzvermittlung statt?
  • Warum machen wir solche Projekte?

  • Was sind Ziele: A: Pädagogisch B: Technisch
  • Slots: 1. Erlebnispäd., 2. Technische Medienkomp.verm., 3. Päd.
  • Komp.Projektentstehung (merz 4-12)
  • Risiken im Fokus / Alltagsaktivierend / Spielorientiert
  • Herangehensweise und Perspektiven von Computerspielprojekten
  • Medienkompetenzen in der Kritik / Was ist das eigtl.?
  • Übungen: Fotopäd.
facebook
Tags: Unterricht Computerspielpädagogik Aufklärung Fortbildung Medienpädagogik Workshop Seminar
 
spw_feat_top.jpg
 
98.- Wissenschaftliche- Jahrestagung des- 'buss'
Tag der offenen- Tür am ASG- Sömmerda
Faszination- Computerspiele
CeBIT 2011
 
spw_feat_bottom.jpg
 
©2021 SPAWNPOINT - Institut für Spiel- und Medienkultur e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.