Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
 
Eröffnung des Gründerlabor an der FHE
Minecraft am MakerMittwoch
 
Zurück

Eröffnung des Gründerlabor an der FHE

Gemeinsam mit der Hochschulgruppe Gaming können die Workshopteilnehmenden "Minecraft" als Tool kennenlernen. Welche Möglichkeiten bietet das Spiel, um eigene kreative Ideen in Form zu bringen? Wo liegen die Grenzen? Am Makerday der Veranstaltungswoche können es alle Inetressierte selbst ausprobieren...

facebook
Tags: Artworks Computerspielpädagogik Kunstpädagogik Machinima Kommunikation user generated content Workshop
 
spw_feat_top.jpg
 
Build Something!
World of Lovecraft
Schach und Shooter
Artworks-Ausstellun- g
 
spw_feat_bottom.jpg
In Trägerschaft von
 
©2019 Institut Spawnpoint im Plattform e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.