Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
 
Mediennutzung von Kinder und Jugendlichen
IGfH Frankfurt/Main
 
Zurück

Mediennutzung von Kinder und Jugendlichen

Vortrag zur Sitzung des wissenschaftlichen Beirates der Zeitschrift der IGfH "Forum Erziehungshilfen" (ForE; Auflage 3000 bei Juventa) am Freitag, den 22. Januar 2010 in Frankfurt am Main.

Thema ist jugendlicher Medienkonsum und waskann die Fachzeitschrift darüber berichten.

facebook
Tags: Aufklärung
 
spw_feat_top.jpg
 
Game(s)Show
World of Lovecraft
eSport-Schulmeister- schaft
privat
 
spw_feat_bottom.jpg
 
©2020 SPAWNPOINT - Institut für Spiel- und Medienkultur e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.