Home Das Institut Module Kontakt
Suche: 
 
Pro Gamer?
Erste Jenaer GamesNight
 
Zurück

Pro Gamer?

Los geht es am 05.06.2015 ab 17 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Bis 22 Uhr haben alle Interessierten Zeit die unterschiedlichen Stationen wahrzunehmen. Zentrum der Aktivitäten ist das Medienstudio (05.03.11). Von hier aus werden alle Stationen beschrieben und ausgeschildert.

Die erste GamsNight Jena wird unterstützt von der Hochschulgruppe Gaming der Universität  Erfurt und dem Institut für Computerspiel - Spawnpoint. Alle aktuellen Informationen sind auf der Facebookseite zum Event einsehbar: Link

Ziel ist, dass Angebot jährlich zu erweitern und somit auch überregional eine Anlaufstelle für die medienpädogische Auseinandersetzung mit Computerspielen anzubieten. Am Fachbereich Sozialwesen wird übrigens voraussichtlich ab dem Sommersemester 2016 der berufsbegleitende Masterstudiengang „Spiel- und Medienpädagogik“ angeboten. 

facebook
Tags: Gewalt Unterhaltung Spielerleben Computerspielpädagogik Kunstpädagogik Aufklärung Avatar Spieldynamik Kommunikation Fortbildung Medienpädagogik Seminar Tagung
 
spw_feat_top.jpg
 
Artworks-Contest -- pic your game life!
Game Design- Workshop
MB21 2010- [ComicShots]
Time2Play
 
spw_feat_bottom.jpg
 
©2020 SPAWNPOINT - Institut für Spiel- und Medienkultur e.V.Website Einstellungen | Impressum
 
 
SPAWNPOINT (vom engl.: Laichplatz; to spawn: hervorbringen) bezeichnet in Computerspielen den Einstiegspunkt der Spielfigur an bestimmten oder zufälligen Punkten. Der SPAWNPOINT beschreibt den Beginn, den Anfang der Auseinandersetzung und den Punkt der Wiederkehr im hin und her des Spielprinzips. Ebenso versteht sich das Institut als ein Ausgangspunkt für eine kulturelle und pädagogische Nutzung des Computerspiels.